Jobangebote


Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut(in) in Teilzeit

Für die Psychotherapeutische Behandlung unserer Patienten suchen wir ab dem 1.9.2020 eine/einen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten(in) Teilzeit (50-80%). Mittelfristig ist es möglich, dass Sie den Kassensitz für den Psychotherapeuten übernehmen können und so den Weg in die Selbständigkeit finden.
Ihre Aufgabe besteht in der psychotherapeutischen Behandlung von Kindern und Jugendlichen incl. Diagnostik, Indikationsstellung und Antragstellung.
Sie können Ihre Arbeitszeit flexibel gestalten, sich jedoch im Klaren sein, dass bei der Kindertherapie meist nachmittags behandelt wird.
Da nur ein halber Kassensitz für Sie zur Verfügung steht, ist vermutlich lediglich eine Teilzeitstelle mit 70-80% möglich. Ggf. ist aber auch eine Vollanstellung denkbar, weil eventuell geplant ist, den Sitz zu erweitern.
Es ist zwingend erforderlich, dass Sie über eine Approbation verfügen oder diese im Laufe des Jahres 2020 erwerben können. Durch die Corona-Krise ist eventuell auch ein etwas späterer Erwerb der Approbation möglich. Bis zum Zeitpunkt des Erwerbs der Approbation ist allerdings die Vergütung etwa 30% geringer, da Sie psychotherapeutisch noch nicht voll eingesetzt werden können.
Es ist nicht relevant, welches Richtlinienverfahren Sie ausüben (VT, TP oder Systemisch).
Für die Behandlung von Privatpatienten außerhalb der Arbeitszeit erhalten Sie ab dem Zeitpunkt Ihrer Approbation eine eigene Liquidationsermächtigung (das bedeutet, Sie können diese Patienten auf eigene Rechnung behandeln). Dies ermöglicht einen nicht unerheblichen Zusatzverdienst.
Sie erhalten 50 Urlaubstage jährlich, die allerdings im Wesentlichen während der Baden-Württembergischen Schulferien genommen werden müssen.
Aktualisierung 5.6.20: Die Stelle ist noch nicht besetzt. Bitte bewerben Sie sich!

Praktikantenstellen

Wir bieten diverse Möglichkeiten an Praktika zu absolvieren:
Psychotherapeuten in Ausbildung können Teile ihrer praktischen Ausbildung absolvieren. Es bestehen Kooperationsverträge mit diversen Ausbildungsinstituten, z.B, dem AZVT in Ulm oder dem Institut für Verhaltensmedizin und Sexuologie in Nürnberg.
Studenten verschiedener Studienrichtung (u.a. Psychologie, Medizin, Sozialpädagogik, pädagogische Studiengänge) im fortgesetzten Studienabschnitt können Praktika bei uns absolvieren.